Medicus Curat

Medicus Salvat

Die Eroberung Aeternums beginnt

Release von New World

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Just begun

Die Beta – Der Versuch eines Rückblicks

“Manchmal ist das Ende der Welt der Anfang einer neuen”
Torsten Marold (*1962), deutscher Spieleautor

In wenigen Stunden werden die Beta-Server heruntergefahren und unsere Spuren im Sand Aeternums von den digitalen Wellen des Wipes fortgespült, als wäre nie etwas geschehen.

Was bleibt also?

Uns bleiben die Erinnerungen an das, was wir erreicht haben: Als erste Kompanie des Servers Ife die Herrschaft über ein Gebiet gekauft(!) zu haben und dieses, trotz zahlreicher Kriegserklärungen, bis zum Ende der Beta zu halten.
Unser Streamer Almester sprach auf Twitch sogar davon, dass wir World First gewesen seien!

Uns bleiben die Videos und Bilder unserer Streamer und natürlich auch der zahlreichen Kompanie-Mitglieder – nicht zuletzt unser fantastisches Gruppenfoto, das nur einen Bruchteil unserer gesamten “Mannstärke” zeigt. Zuletzt wuchs die Kompanie “Medicus Curat” so stark, dass die Schwester-Kompanie “Medicus Salvat” gegründet wurde!

Uns bleiben die Erkenntnisse über Spielmechaniken und auch unsere eigenen Fähigkeiten, die wir mitnehmen und beim erneuten Ansturm auf Aeternum ein- und umsetzen können. Auch, wenn jeder Patch Veränderungen mit sich bringen wird, stellt unser Wissen die Basis dar, auf der wir uns weiterentwickeln können.

Uns bleibt aber vor allem die Kompanie selbst. Die Gemeinschaft und die Freundschaften, die sich in den vergangenen Wochen und Monaten gebildet haben.
In diesem Sinne heißt es also nicht mehr “Medicus curat, Natura sanat, Deus salvat”, sondern “Medicus Curat”, “Medicus Salvat” und möglicherweise auch irgendwann “Medicus Sanat”.

Seid ihr beim Release am 28.09.2021 dabei?